Springe zum Inhalt

25.05.2019 Last Competition Day

Offene Klasse: 1. Platz: Petr Tichy; 2. Platz: Riccardo Brigliadori; 3. Platz: Markus Frank
18m Klasse: 1. Platz: Sebastian Kawa; 2. Platz: Karol Staryszak; 3. Platz: Wolfgang Janowitsch
Doppelsitzer: 1.Platz: Tomasz Rubaj & Christoph Matkowski; 2.Platz: Steve Jones & Garry Coppin; 3. Platz: Uli Gmelin & Christine Grote
Team Cup: 1. Platz Frankreich ( Eric Napoleon), 2. Platz Polen (Jacek Dankowski), 3. Platz Großbritannien (Werner Stroud)
Team Germany

23:55 Uhr: Bilder von der Siegerehrung liefern wir morgen noch nach. Gute Nacht!

18:42 Uhr: So, es ist amtlich: Offene Klasse: Markus auf Platz 3, Oliver auf Platz 10; Doppelsitzer: Chrissi/Uli auf Platz 3; 18m-Klasse: Claus und Bernd auf Platz 10 und 11. In der Teamwertung hat es leider nur für Platz 4 hinter Frankreich, Polen und England gereicht. Insgesamt sind wir aber alle zufrieden mit der Ausbeute. So, jetzt gehen wir uns hübsch machen für die Siegerehrung und Morgen lassen wir den Matsch hier hinter uns 😉

17:55 Uhr: Es bleibt spannend: So wie es aussieht haben wir mit Markus und Chrissi/Uli 2x einen 3. Platz. Wir warten jetzt darauf, dass alle Files hochgeladen sind und die Wertung vorläufig wird.

16:42 Uhr: Markus meldet gerade 10km zusammen mit LEO, AS, IEX, ZF.

16:23 Uhr: Markus hat gerade die letzte Wende umrundet. Noch 58km nach Hause.Uli und Chrissi schlagen sich mit einem 118er Schnitt bisher auch sehr gut und haben noch 2 Wenden vor sich. Claus und Bernd sich kurz vor der letzten Wende.

15:37 Uhr: Die Offenen sind auf ihrem langen Rückenwindschenkel gerade am Platz vorbei geflogen. Die Optik Richtung der letzten beiden Wenden sieht von hier aus sehr vielversprechend aus.

15:05 Uhr: Die Offenen sind auf ihrem 3. Schenkel auf dem Weg Richtung Osten und werden dem nächst am Flugplatz wieder vorbeikommen. Die Schnitte sind bisher nicht ganz so hoch, wie wir heute morgen angenommen haben, aber die Aufgabe sollte trotzdem gut machbar sein. Die 18er sind nach Öffnung der Abfluglinie sehr schnell los, hier sollte die Aufgabe auch funktionieren, ein wenig Sorgen machen wir uns im Moment um die Doppelsitzer, die nach Öffnung der Linie noch fast 1,5 Stunden hier am Platz gewartet haben.

Der Hauptpulk der Doppelsitzer auf dem Weg in die 1. Wende

13:37 Uhr: Das letzte Flugzeug der 18er ist im Schlepp, die Abfluglinie geht um13:56 auf. Die Dosis dürfen seit 13:10 los.

12:28 Uhr: Alle Offenen sind in der Luft, die Abfluglinie geht um 12:48 auf.

12:09 Uhr: Der heutige Tag hat erst einmal mit ein wenig Verwirrung angefangen. Um 8:15 kam die Meldung an alle Teilnehmer, dass das Grid um 09:30 öffnet, die Doppelsitzer allerdings kein Wasser mitnehmen dürfen. Diese Aussage wurde dann zu Beginn des Captains Briefing widerrufen. Im Pilotenbriefing um 10:00 wurden uns dann mitgeteilt, dass wir die Aufgaben um 10:30 in einem erneuten Captainsbriefing bekommen würden. Alle Klassen fliegen heute einen Racing Task. Die Offenen stehen heute vorne, für sie geht es über 396km, die Doppelsitzer dürfen 350km weit fliegen und die 18er als letzte Klasse noch 342km. Dann schauen wir doch mal, was heute Abend unter dem Strich dabei herauskommt. Seit 12:00 läuft der Schleppbetrieb auf einem doch sehr weichen Platz.