Springe zum Inhalt

Klappe, die letzte (05.08.2022)

Guten Morgen aus Szeged zum nun letzten Wertungstag. Die Zeit hier verging wie im Fluge - und heute wird noch einmal ein sehr gut fliegbarer Tag erwartet. Die Temperaturen werden wohl noch höher als gestern (da waren ja schon 36°C), in den Thermikkarten werden Basishöhen um 2600-2700m erwartet - allerdings komplett blau. Das würde die Pulksituation nicht gerade verbessern ;-(, aber vielleicht ist die Thermik doch wieder besser gezeichnet: Gestern war es dann doch nicht ganz so trocken geworden, wie erst gedacht. Da die 18m-Jungs heute in der 1.Reihe stehen, wäre es schön, wenn die Startabläufe wie in der ersten Woche wieder etwas nach hinten rutschen würden, wenn 11:00 Uhr der erste Start sein soll, ist das morgendliche Zeitregime ganz schön knapp... Vermutlich wird aber die Thermik heute auch etwas später erst einsetzen...

Heute also Reihenfolge 18m - Dosi - Open, 9:00 - 10:30 Uhr Gridding, 10:00 Briefing, 10:30 Teambriefing, 11:10 Uhr Startbereitschaft, 11:30 Uhr erwarteter 1.Start. Kleines 'Ärgernis': Die Waage wurde heute 1/2h später geöffnet, weil auch der Start so verschoben wurde... Da aber alle sonstigen Abläufe wie immer sind, standen dann um 9:00 Uhr je 10-15 Flugzeuge vor den beiden Waagen ;-( Es war trotzdem alles entspannt abgelaufen - aber eben mit unnötigen Wartezeiten.

Die Aufgaben werden wieder Racing-Tasks sein: 498km für die 18m, 462km für die 20m und 526km in der Offenen Klasse.