Springe zum Inhalt

Die Wettbewerbsleitung hat wegen des Wetters (viel Feuchte und Gewitterneigung) kurze AATs gesteckt: für die Clubklasse 1,5 Stunden und für die Standardklasse 1: 15 min. Startbereitschaft ist um 12: 15 Uhr.

Unser Teambriefing ist bereits zu Ende, die Piloten bereiten sich jetzt vor.

Hoffen wir auf die richtige Dosis an Einstrahlung.

Guten Morgen aus Ungarn,

pünktlich um Mitternacht wurden einige von uns nochmal von einem heftigen Gewitter geweckt, das direkt über den Flugplatz gezogen ist und bei Donner weniger als eine Sekunde nach dem Blitz wurde vielleicht der ein oder andere im zelt auch etwas unruhig ;-).
Seit 6 Uhr scheint aber wie gewohnt die Sonne aufs Zelt, so dass es dort schon wieder über 30 °C hat. Abgesehen von einem frischen Südwestwind sieht es aktuell am Flugplatz auch sehr gut aus, allerdings nähern sich von Südwesten bereits die nächsten Wolkenfelder.

Briefing ist um 10 Uhr, danach sind wir sicher schlauer.

Guten Morgen aus Szeged.

Etwas verspätet starten wie unseren Blog, während die Jungs schon fleißig trainiert haben. Bisher konnte an allen Tagen mehr oder weniger gut geflogen werden und so sind Flieger und Piloten jetzt bereit für die WM. Heute steht noch etwas Entspannung und die Organisation einer eigenen Internetverbindung an, da das WLAN wie gewohnt sehr langsam und unzuverlässig ist ;-).

Heute Abend um 18 Uhr steht die Eröffnungsfeier an und morgen geht es dann richtig los, wobei es erst mal nach spannendem Wetter mit Schauern und Gewittern aussieht.