WM-Blog Zbraslavice

Es wird geflogen

Nach den labilen und teils auch regnerischen Tagen soll es heute besser werden.

                                       IMG-20170516-WA0000

 

Nach dem Briefing

IMG-20170516-WA0003

                                         sind nun die Starts am laufen.

                                    

Fast alle Teilnehmerinnen da

Bis auf Katrin Senne sind alle Pilotinnen angekommen und haben sich auch schon weitestgehend eingerichtet. Auch die ersten Trainingsflüge sind gemacht worden, um die nähere Umgebung zu erkunden.IMG-20170515-WA0005

"Großstadt Zbraslavice" (oben) und der Flugplatz (unten)

IMG-20170515-WA0004

 

Besonders von Interesse war der Anflugsektor. Die internationalen Regeln sind so, dass nach dem Zeilkreis gelandet werden kann und man trotzdem die Zeitpunkte bekommt. Das bedeutet bei ganz scharfen Endanflügen ggf. Außenlandungen unmittelbar vor dem Platz. ...Flugsicherheitsmäßig sicherlich fragwürdig!!Deshalb wurden auch die Äcker hinter dem Zielkreis und vor dem Platz zu Fuß inspiziert...

IMG-20170515-WA0011

...und für gut befunden!

Herzlich willkommen, hallo!

 

Bald geht es los!

Zwar offiziell (erst) ab nächstem Wochenende, trotzdem habe ich mir vorgenommen, diese Woche (noch von zu Hause aus) Euch schon mal mit einigen Informationen zu versorgen. Schließlich ereignen sich in der Trainingswoche vor einer WM üblicherweise interessantere Dinge wie man gemeinhin glaubt.

 

Zu allererst möchte ich mich kurz vorstellen:

Uli_01x

Ich bin Uli Gmelin und bei dieser WM der Rückholer meiner teilnehmenden Frau Christine Grote. Ich war zwar schon öfters und in vielerlei Funktionen bei WMs dabei, jedoch noch nie als "Blogger". Ich hoffe , dass es mir gelingt, die für Euch interessantesten Vorkommnisse rauszufiltern.

 

Aber eines vielleicht gleich vorweg: In "Erstfunktion" bin ich, wie gesagt, Rückholer ("Athletenbetreuer" wie es modern heißt) meiner Frau "Chrissi". Wenn also die mannschaftsinternen Erfordernisse abgearbeitet werden müssen, muss die Berichterstattung etwas warten. Ich bitte hierfür schon jetzt um Verständnis.