Absage der Deutschen Segelflug-Meisterschaften 2021 in Bayreuth

Nach vielen Diskussionen und noch mehr Hoffen sehen wir uns schweren Herzens gezwungen, die Deutschen Meisterschaften der großen Klassen zu Pfingsten 2021 in Bayreuth absagen zu müssen.

Die derzeitige Entwicklung der Corona-Pandemie ist sehr unübersichtlich und nicht kalkulierbar. Sie lassen eine sichere Vorbereitung und Durchführung der Meisterschaft einfach nicht mehr zu.

Im Landkreis und der Stadt Bayreuth, sowie in den umliegenden Landkreisen betrug die 7-Tage-Inzidenz in den letzten Tagen über 200. Somit ist mit einer Lockerung der Corona-Regeln in absehbarer Zeit nicht zu rechnen, im Gegenteil. Deshalb sehen wir uns nicht in der Lage, einen Corona-sicheren Wettbewerb für alle Beteiligten, Teilnehmer wie Helfer, ordentlich vorzubereiten und ohne Risiko durchzuführen.

Wir wollten in jedem Fall die letzten möglichen Strohhalme abwarten und bedauern die notwendige Absage wirklich sehr, hoffen aber auf Euer Verständnis, da dies letztlich unser aller Gesundheit dient.
Auch wollten wir unter den genannten Umständen nicht zu lange hoffen und warten, um für uns alle nun etwas mehr Planungssicherheit für die Pfingstzeit zu geben.

Wir wünschen Euch allen, trotz der Einschränkungen durch Corona, eine schöne, unfallfreie Saison und viele tolle Flüge!

In der Hoffnung, Euch gesund und munter mal wieder in Bayreuth begrüßen zu dürfen,

Die DM 2021 Wettbewerbsleitung und der Vorstand der LSG Bayreuth

Georg Baier, Heiko Hertrich, Gisela Vengels, Johannes Bühler

und das gesamte Organisations-Team der Luftsportgemeinschaft Bayreuth e.V.