Segelfliegertag 2021 in Rastatt – Absage

Nachdem wir im Mai mit den Ausrichtern entschieden haben, den Segelfliegertag 2021 auf den 12.02.2022 zu verschieben, haben sich neue Erkenntnisse und Sachverhalte ergeben.

Wir haben uns alle gefreut, den langersehnten Segelfliegertag möglichst ohne große Einschränkungen in Präsenz in Rastatt durchführen zu können. Jedoch bestehen trotz der Terminverschiebung weiterhin diverse Planungsunsicherheiten, aufgrund der nicht absehbaren weiteren Entwicklung der Pandemie und der möglichen Wechselwirkung mit dem Segelfliegertag 2022 im Oktober.

Obwohl ein sehr gutes Konzept vorlag und die ausrichtenden Vereine sehr viel Arbeit in die Ausrichtung bereits investierten, können sie das sich daraus ergebende finanzielle Risiko nicht tragen.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei der Akaflieg Karlsruhe und der Fliegergruppe Gaggenau für ihre geleistete Arbeit.

Damit muss der Segelfliegertag 2021, wie auch 2020 abgesagt werden.
 
Somit bleibt uns nur zu hoffen, dass der Segelfliegertag 2022 im Oktober in Koblenz wie gewohnt stattfinden kann. 
 
Informationen über die Mitgliederversammlung der Bundeskommission Segelflug werden noch bekannt gegeben.