Wettbewerbskennzeichen

Die Registrierung eines Wettbewerbskennzeichen erfolgt für vier Jahre und endet jeweils zum 31.12. des Jahres.

Bis zum 28.02. des Folgejahres ist eine Verlängerung noch möglich. Interessenten für ein auslaufendes Kennzeichen können sich ab Januar per E-Mail für das Kennzeichen vormerken lassen.

Die Nenngebühr für die Registrierzeit beträgt 15 EUR. Die Einnahmen aus der Vergabe bzw. Verlängerung der Wettbewerbskennzeichen kommt der Juniorenförderung zugute.

Wettbewerbskennzeichen sind personenbezogen, d.h. bei Kauf oder Verkauf eines Flugzeuges geht das Wettbewerbskennzeichen nicht automatisch auf den neuen Besitzer über.

Wettbewerbskennzeichen

Beantragung

Zunächst kann man hier abfragen, welche Kennzeichen generell noch frei sind.

Sofern das gewünschte Kennzeichen noch frei ist, kann über unser Online-Portal COPILOT ein neues Kennzeichen registriert werden. 

Vorläufige Reservierungen werden zwei Wochen bis zum Eingang der Nenngebühr gespeichert. Nach Eingang der Meldegebühr und der Freischaltung durch uns kannst Du Dir selbständig und jederzeit eine Bestätigung für Deine Borddokumentation ausdrucken.

Welche Wettbewerbskennzeichen laufen zum Jahresende aus?